MY TUTORIAL PAGE







Dieses Tutorial ist für PSP X2 geschrieben, geht aber auch mit anderen Versionen.

DAS COPYRIGHT DES TUTORIALS, DES POSERS UND DEM MATERIAL, LIEGT GANZ ALLEINE BEI MIR.

BITTE RESPEKTIERT DAS DANKESCHÖN.

Folgendes Zubehör benötigst du:

1 Tube deiner Wahl


FILTER :
Andromeda - Perspective
Filter Unlimited 2.0 - Special Effects 1 - Plastic Surface / Shiver
FM Tile Tools - Blend Emboss
Mehdi - Seamless Border / Kaleidoscope
Toadies - Weaver

Die PSP Selection Dateien Kopiere dir in deinen Auswahl Ordner.

Den Ordern "ICNET-Filters.db" (Dort befinden sich 3 VM Filter die du benötigst).Verschiebe ihn in deinen Filter Unlimited 2.0 Ordern bei deinen Plugins.



Diesen Pfeil kannst Du
Dir mitnehmen, damit Du eine
bessere Übersicht hast.
Einfach anklicken und mitnehmen.



 
PUNKT 1
Öffne dir den Hintergrund "LA_BACK GREY". Suche dir nun aus deinem Tube eine mittlere Vordergrundfarbe (#f7a365) und einer nicht zu dunkle Hintergrundfarbe (#8a0f10) heraus. Nicht zu kräftige Farben wählen. Neue Rasterbene hinzufügen. Fülle dein Blatt mit der Vordergrundfarbe, Mischmodus auf Überzug stellen. Ebenen - Einbinden - Sichtbar zusammenfassen.

PUNKT 2
Neue Rasterebene hinzufügen, stelle deinen Farbverlauf wie folgt ein



Effekte - I.C.NET Software - Filter Unlimited 2.0



Mischmodus auf Helle Farbe stellen. Duplizieren, stelle den Mischmodus auf Normal zurück.


PUNKT 3
Anpassen - Bildschärfe verringern - Gaußscher Weichzeichner - Radius: 70.
Gehe nun auf Auswahl - Auswahl laden/speichern - Auswahl aus Datei laden und suche die "LA_S85 1" heraus. Drücke die Entf-Taste. Auswahl aufheben


PUNKT 4
Effekte - Mehdi - Seamless Border, mit dieser Einstellung



Effekte - Mehdi - Kaleidoscope, mit dieser Einstellung



Ebenen - Einbinden - Sichtbar zusammenfassen, Duplizieren.


PUNKT 5
Effekte - I.C.NET Software - Filter Unlimited 2.0 - VM Elisablaze - Lightsplash, mit der Standard Einstellung.

Kopiere dir die Ebene. Öffen dir nun das Bild "LA_SCHACHBRETT MUSTER". Ebenen - Hintergrundebene umwandeln. Neue Rasterbene hinzufügen. Auswahl - Alles auswählen. Bearbeiten - In eine Auswahl einfügen.


PUNKT 6
Effekte - I.C.NET Software - Filter Unlimited 2.0 - VM Distortion - Radiator II, mit der Standard Einstellung.
Ebenen - Anordnen - Nach unten verschieben. Aktiviere die oberes Rasterebene. Mischmodus stelle nun auf Aufhellen und die Transparenz auf 60.
Sichtbar zusammenfassen und Kopieren.


PUNKT 7
Gehe zurück zu deinem Bild. Bild - Größe ändern, mit dieser Einstellung



Lade dir nun die Auswahl "LA_S85 2" und drücke 3-Mal die Entf-Taste, Auswahl aufheben. Füge dein kopiertes Bild nun als neue Ebene ein.


PUNKT 8
Gehe auf Effekte - Andromeda - Perspective, drücke auf den Button Presents



Danach folgen den Schritten von meinem Screenshot, siehe Bild



Drücke nochmals auf das Häkchen unten rechts.


PUNKT 9
Effekte - Bildeffekte - Verschiebung mit diesen Werten



Effekte - Bildeffekte - Nahtloses Kacheln, mit dieser Einstellung



Duplizieren, Bild - Vertikal spiegeln. Ebenen - Einbinden - Nach unten zusammenfassen.
Effekte - 3D Effekte - Schlagschatten



Effekte - FM Tile Tools - Blend Emboss, mit der Standard Einstellung


PUNKT 10
Öffen dir nun die beiden Masken "la_MASK 54 und la_MASK 55", gehe zurück zu deinem Bild. Füge eine neue Rasterbene hinzu und fülle sie mit Weiß. Ebenen - Neue Maskenebene - Aus Bild, mit dieser Einstellung



Ebenen - Einbinden - Gruppe zusammenfassen. Ebenen - Anordnen - Nach unten verschieben.


PUNKT 11
Lade dir nun die Asuwahl "LA_S85 3". Neue Rasterebene hinzufügen, das kleine kopierte Bild solltest du noch im Speicher haben, falls nicht bitte kopieren. Bearbeiten - In eine Auswahl einfügen.
Effekte - I.C.NET Software - Filter Unlimited 2.0 - Special Effects 1 - Plastic Surface, mit der vorhanden Einstellung
Wende den Schlagshatten von vorhin an. Auswahl aufheben. Duplizieren, Bild - Negativbild. Effekte - Bildeffekte - Verschiebung, mit diesen Werten



Efekte - Toadies - Weaver, Standard Einstellung. Ebenen - Anordern - Nach unten verschieben. Effekte - Kanteneffekte - Nachzeichnen.


PUNKT 12
Aktiviere dir nun die darüberliegende Ebene, (zweite von oben) füge eine neue hinzu, mit Hellgrau (#c0c0c0) füllen. Ebenen - Neue Maskenebene - Aus Bild, mit dieser Einstellung



Ebenen - Einbinden - Gruppe zusammenfassen. Mischmodus stelle auf Farbe.


PUNKT 13
Oberste Rasterebene aktivieren. Kopiere dir nun das Tube "LA_DECO mini QUADER" umfärben nach Bedarf, füge es als neue Ebene in dein Bild ein. Effekte - Bildeffekte - Verschiebung



Öffne dir dir nun nach der Reihe die Deco Elemente, ca. um die 40-50% verkleinern, setze einen Haken bei ... Seitenverhältnisse beibehalten von, danach kopieren und in dein Bild einfügen.
Wie du die Sachen palzierst ist dir überlassen. Jedesmal Anpassen - Schärfen - Scahrfzeichnen, nicht vergessen. Mein Bild sieht nun so aus




PUNKT 14
Öffne dir nun dein Tube, nach Bedarf verkleinern, kopieren und als neue Ebene in dein Bild einfügen. Scharfzeichnen, wohin du es setzt ist dir überlassen. Wen du möchtest wende einen Schlagschatten an.
Danach aktiviere dein Textwerkzeug und schreibe nach persönlichen Gefallen deinen Namen oder Text und bearbeite ihn nach Belieben weiter. Du kannst natürlich auch gerne mein Wordart verwenden und nach deinen Bedürfnisen umfärben.


PUNKT 15
Bild - Rand hinzufügen, 1 Pixel in Schwarz, 20 in deiner Hintergrundfarbe. Mit dem Zauberstab markieren (Toleranz und Randschärfe müssen auf 0 stehen)
Effekte - I.C.NET Software - Filter Unlimited 2.0 - VM Elisablaze - Lightsplash, mit der Standard Einstellung. Anpassen - Bildschärfe verringern - Gaußscher Weichzeichnern - Radius: 30.
Auswahl umkehren und folgenden Schatten anwenden



Auswahl aufheben.


PUNKT 16
Rand hinzufügen, 1 Pixel in Schwarz, 25 Pixel in deiner Vordergrundfarbe. Mit dem Zauberstab markieren. Effekte - I.C.NET Software - Filter Unlimited 2.0



Auswahl umkehren und den Schatten von vorhin anwenden. Jetzt noch einen Rand von 1 Pixel in Schwarz hinzufügen, danach dein Wasserzeichen und den Copy Vermerk auf dein Bild setzen und du hast es geschafft.


Ich hoffe das Tutorial hat dir gefallen und das basteln, Spaß gemacht.