MY TUTORIAL PAGE







Dieses Tutorial ist für PSP X2 geschrieben, geht aber auch mit anderen Versionen.

DAS COPYRIGHT DES TUTORIALS, SO WIE DEM MATERIAL UND DER POSER LIEGT GANZ ALLEINE BEI MIR.

BITTE RESPEKTIERT DAS DANKESCHÖN.

Folgendes Zubehör benötigst du:

1 bis 2 Tuben deiner Wahl



Die PSP Selection Dateien, kopiere dir in deinen Auswahl Ordner



Filter:
Filter Factory Gallery V
Filter Unlimited 2.0
Mura´s Meister
Xero


Diesen Pfeil kannst Du
Dir mitnehmen, damit Du eine
bessere Übersicht hast.
Einfach anklicken und mitnehmen.



Hier werden meine Tutorials getestet. Vielen Dank den tollen Mitglieder von



Hier könnt ihr die Werke von PoserDreamz & More begutachten






PUNKT 1
Öffne ein transparentes Blatt von 750x500, suche dir eine helle nicht allzu grelle Vordergrundfarbe aus deinem Tube heraus oder verwende diese beigen Farbton(#d4c4b9), damit nicht alles in blau, rot, rosa etc. strahlt ^^. Fülle das Blatt nun mit der Farbe. Kopiere dir jetzt den Hintergrund »LA_BACK« und füge ihn als neue Ebene in dein Bild ein. Transparenz auf 30 stellen.


PUNKT 2
Öffne dir nun den Hintergrund »LA_BACK 2« Neue Rasterebene hinzufügen, suche dir einen mittleren Farbton (#61a1c8) aus deinem Tube heraus und fülle die Ebene damit. Mischmodus auf Farbe(L) stellen. Ebenen - Einbinden - Sichtbar zusammenfassen.


PUNKT 3
Gehe auf Auswahl - Auswahl laden/speichern - Auswahl aus Datei laden und suche dir »LA_MODERN GEISHA 01« heraus. Kopieren und als neue Ebene in dein Bild einfügen. Verschiebe es auf die linke Seite und zwar so das es schon mit den Rändern abschließt. Effekte - 3D Effekte -  Schlagschatten.



Minimiere nun den Hintergrund »LA_BACK 2« denn den benötigst du später nochmals.


PUNKT 4
Öffne dir nun eines der 4 »LA_RIBBON ...« und färbe es nach deinen Bedürfnissen um. Ebenen - Einbinden - Sichtbar zusammenfassen, kopieren und als neue Ebene in dein Bild einfügen. Verschiebe es ziemlich knapp an den unteren Rand, siehe Bild.



diesen Schatten anwenden




PUNKT 5
Öffne dir den Hintergrund »LA_GREY BACK«, neue Rasterebene hinzufügen und mit deiner Vordergrundfarbe füllen. Mischmodus auf Farbe(L) stellen.


PUNKT 6
Jetzt eines der beiden »LA_FLOWER 0 ...« öffnen. Kannst beide Ebenen nach Bedarf umfärben. Ebenen - Einbinden - Sichtbar zusammenfassen, kopieren und als neue Ebene in dein Bild einfügen. Schatten nach Belieben anwenden. Effekte - Mura´s Meister - Copies, Einstellung ist dir überlassen. Ich verwende diese hier



Stelle die Transparenz auf 45, danach Sichtbar zusammenfassen. Effekte - I.C.NET Software - Filter Unlimited 2.0, mit dieser Einstellung




PUNKT 7
Gehe auf Ebenen - Hintergrundebene umwandeln.  Wende abermals den Filter Unlimited 2.0 an, nun mit  dieser Einstellung



Kopieren und als neue Ebene in dein Bild einfügen, Folgenden Schlagschatten anwenden



Auf die rechte Seite verschieben, siehe Bild




PUNKT 8
Kopiere dir das Tube »LA_LACE« und verschiebe es auf die rechte Seite und zwar über einen Teil des so eben eingefügten Hintergrund, siehe Bild



Wende diesen Schatten an




PUNKT 9
Gehe zurück zu deinem minimierten Bild, Auswahl - Auswahl laden/speichern - Auswahl aus Datei laden und suche dir »LA_MODERN GEISHA 02« heraus. Kopieren und als neue Ebene in dein Bild einfügen. Verschiebe es auf die rechte Seite und zwar so das es schon mit den Rändern abschließt. Folgenden Schlagschatten anwenden.



Nun kannst du den Hintergrund »LA_BACK 2« schließen, ohne speichern versteht sich ^^.


PUNKT 10
Das Tube »LA_STITCH 1« kopieren und in dein Bild einfügen auf die rechte Seite verschieben, siehe Bild




PUNKT 11
Kopiere dir nun einen der »Fächer« und füge ihn als neue Ebene in dein Bild ein. Bild - Größe ändern, mit dieser Einstellung



Anpassen - Schärfen - Scharfzeichnen. Bild - Frei drehen, mit dieser Einstellung



Schatten von vorhin anwenden und in die rechte untere Ecke verschieben.


PUNKT 12
Nun eines von den Hintergründen »LA_PICTURE ..« Kopieren und als neue Ebene einfügen. Effekte - Bildeffekte - Verschiebung, mit diesen Werten



Nun diesen Schatten anwenden




PUNKT 13
Öffne dir eines der Tuben, bzw. dein Tube falls du nur eines verwendest. Die Einstellung was ich dir hier jetzt zeige kannst du nach deinen Bedürfnissen natürlich anpassen.

Effekte - Filter Factory Gallery V - Posterize, stelle den Wert auf 240

Xero - SuperSmooth, mit dieser Einstellung (je nach Tube variieren)



Xero - Lineart (nach deinen Bedürfnissen anpassen, sollte nicht zu hell werden)



Xero - Improver, drücke auf den Button Landscape

Xero - Radiance (auch hier wieder nach Gefallen einstellen)



Effekte - I.C.NET Software - Filter Unlimited 2.0, mit dieser Einstellung




PUNKT 14
Kopiere dir dein Tube, danach schließe es ohne zu speichern. Öffne ein neues Blatt mit 350x350 px füge dort dein Tube ein. Nach Bedarf kannst du es verkleinern.

Verschieb es so das man den Kopf der Tube gut sieht, sollte dein Tube das Bild nicht vollständig ausfüllen, öffne dir eines von »LA_BACK PICTUTRE ..« nach Bedarf umfärben und als Hintergrundmuster einstellen. Fülle damit die unterste Rasterebene des Bildes mit 350x350 px.
Sichtbar zusammenfassen. Effekte - I.C.NET Software - Filter Unlimited 2.0, mit dieser Einstellung



Kopieren und in dein Bild als neue Ebene einfügen. Wende nun den Bildeffekt - Verschiebung an, danach den Schatten von vorhin anwenden.
Bild - Frei drehen, mit diesem Wert




PUNKT 15
Jetzt schmücke das Bild nach Gefallen aus, Verkleinerung und Schattensetzung ist dir überlassen. Meines sieht nun so aus




PUNKT 16
Öffne dir erneut deine Tube oder eben das zweite. Verkleinern nach Bedarf, meines verkleinere ich in der Höhe auf 700 -750 px. Scharfzeichen und kopieren. Verschiebe es ca. an diese Stelle



Diesen Schatten anwenden



Nach Bedarf kannst du deine Elemente noch verschieben.


PUNKT 17
Bild - Rand hinzufügen von 1 Pixel in Schwarz, 7 Pixel in deiner Vordergrundfarbe, mit dem Zauberstab markieren (Toleranz und Randschärfe sollten auf 0 stehen)
Effekte - Xero - Artworx, mit dieser Einstellung, oder nach eigenen gefallen



Auswahl - Umkehren. Neue Rasterebene hinzufügen. Effekte - 3D Effekte - Aussparung, mit diesen Werten



Auswahl aufheben.


PUNKT 18
Rand hinzufügen 1 Pixel in Schwarz, danach 20 in Weiß, mit dem Zauberstab markieren. Öffne dir den Hintergrund »LA_BACK 2« kopieren. Gehe zurück auf dein Bild. Bild - In eine Auswahl einfügen Effekte - Xero - ArtiFax



Effekte - 3D Effekte - Innenfase,



Auswahl aufheben.


PUNKT 19
Rand hinzufügen, 3 Pixel in deiner Vordergrundfarbe, mit dem Zauberstab markieren. Effekte - Kunsteffekte - Halbtonraster, mit dieser Einstellung



Auswahl aufheben.


PUNKT 20
Rand von 1 Pixel in Schwarz noch hinzufügen, danach deine Wasserzeichen und den Copy Vermerk auf das Bild setzten und du hast es endlich geschafft.^^


Hier noch eine weitere Variante von mir





Ich hoffe das Tutorial hat dir gefallen und das basteln, Spaß gemacht.