MY TUTORIAL PAGE







Dieses Tutorial ist für PSP X2 geschrieben, geht aber auch mit anderen Versionen.

DAS COPYRIGHT DES TUTORIALS, SO WIE DAS SCRAP-MATERIAL UND DER POSER LIEGT GANZ ALLEINE BEI MIR.

BITTE RESPEKTIERT DAS DANKESCHÖN.

Folgendes Zubehör benötigst du:

Ein Tube deiner Wahl


Diesen Pfeil kannst Du
Dir mitnehmen, damit Du eine
bessere Übersicht hast.
Einfach anklicken und mitnehmen.



PUNKT 1
Öffne ein neues Blatt mit 750x500, kopiere dir nun das la-paper 1 und füge es als neue Ebene in dein Bild ein.


PUNKT 2
Kopiere dir das Tube "la-lace 1" und füge es als neue Ebene ein. Verschiebe es auf die linke Seite, siehe Bild




PUNKT 3
Nun das la-paper 2 kopieren und ebenfalls auf die linke Seite verschieben, siehe Bild



Gehe auf Effekte - 3D Effekte - Schlagschatten und übernimm diese Werte

Vertikal ....... 2
Horizontal ....... 2
Deckfähigkeit ....... 60
Unschärfe .......5
Farbe ....... Schwarz


PUNKT 4
Jetzt das la- paper 3 kopieren und als neue Ebene in dein Bild einfügen. Effekte - Bildeffekte - Verschiebung, mit dieser Einstellung




PUNKT 5
Kopiere dir das Tube "la-lace 2", als neue Ebene einfügen, verschiebe es nach rechst und zwar auf den Rand deines eben eingefügten Hintergrundes, siehe Bild



Ebenen - Einbinden - Nach unten zusammenfassen. Schatten anwenden.


PUNKT 6
Das la-paper 4 small kopieren und einfügen, Effekte - Bildeffekte - Verschiebung, nun mit dieser Einstellung




PUNKT 7
Kopiere dir "la-lace 3", als neue Ebene einfügen. Bild - Größe ändern - verkleinern auf 70%, dass Häkchen bei ...Größe aller Ebenen anpassen... darf nicht aktiviert sein. Anpassen - Schärfen - Strark scharfzeichnen. Verschiebe es nach rechts und zwar so das man in dem Mittelteil der Spitze den Rosa Hintergrund sieht, siehe Bild




PUNKT 8
Kopiere dir das Tube "la-golden deco" und füge es als neue Ebene in dein Bild ein. Nach rechts verschieben, siehe Bild




PUNKT 9
Kopiere dir das Tube "la-stitch" und verschiebe es nach links auf das rosa Papier, siehe Bild




PUNKT 10
Das Tube "la-lace 4" kopieren und als neue Ebene in dein Bild einfügen. Wende folgenden Schlagschatten an

Vertikal ....... 0
Horizontal ....... 0
Deckfähigkeit ....... 50
Unschärfe .......10
Farbe ....... Schwarz

Gehe nun auf Effelte - Bildeffekte - verschiebung mit diesen Wert




PUNKT 11
Kopiere dir das Tube "la-ribbon 1" Bild - Frei drehen, mit dieser Einstellung



Diesen Schlagschatten anwenden.

Vertikal ....... 1
Horizontal ....... 1
Deckfähigkeit ....... 50
Unschärfe .......1
Farbe ....... Schwarz

in die rechte untere Ecke verschieben, siehe Bild




PUNKT 12
Kopiere dir das Tube "la-ribbon 2" und verschiebe es ziemlich knapp an den unteren Rand. Sollte nicht das große Spitzendeckchen in der Mitte überdecken. Schatten von vorhin anwenden.


PUNKT 13
Jetzt das Tube "la-gold frame" kopieren und als neue Ebene einfügen, Effekte - Bildeffekte - Verschiebung, mit vorhandener Einstellung.
Öffne dir nun dein Tube. Verkleinern auf eine Höhe von ca. 430px, kann je nach Tube variieren. Wenden einen Schaten nach deinem persönlichen gefallen an. Scharfzeichen und kopieren.
Füge es noch nicht ein, zuerst klicke mit dem Zauberstab (Toleranz und Randschärfe müssen beides auf 0 stehen) in die Mitte des Goldrahmens. Auswahl - Ändern - Vergrößern - Pixelanzahl: 1
Auswahl - Umkehren. Füge nun dein kopiertes Tube als neue Ebene in dein Bild ein und verschiebe es in die Auswahl so wie es dir gefällt.
Meines sieht nun so aus



Aktiviere nun dein Löschwerkzeug (Taste X) und radiere die untere Region deines Tube weg, keine Sorge durch die Auswahl kommt der Radiere nicht in das Innere des Rahmens. Danach Auswahl aufheben, nun sollte es so aussehen.




PUNKT 14
Aktiviere nun die Ebene mit dem Goldrahmen und wende folgenden Schlagschatten an.

Vertikal ....... 1
Horizontal ....... 1
Deckfähigkeit ....... 100
Unschärfe .......1
Farbe ....... Schwarz


PUNKT 15
Aktiviere wieder deine oberste Rasterebene. Nun kannst du mit den übrigen Scrap Elementen das Bild noch ausschmücken. Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Nicht vergessen nach dem verkleinern auf Scharfzeichnen gehen. Sonst wirkt es unscharf. Schattensetzung ist dir überlassen. Mein Bild sieht nun so aus




PUNKT 16
Bild - Rand hinzufügen, 1 Pixel in Schwarz, 10 Pixel in Weiß, mit den Zauberstab markieren. Öffne dir nun das la-paper 1 und stelle es als Vordergrundmuster ein. Fülle damit deine Auswahl. Auswahl - Umkehren, diesen Schlagschatten anwenden.

Vertikal ....... 0
Horizontal ....... 0
Deckfähigkeit ....... 100
Unschärfe .......15
Farbe ....... Schwarz

Auswahl aufheben.


PUNKT 17
Öffne das la-paper 3 und stelle es als dein Hintergrundmuster ein. Gehe wieder zu dein Bild und füge eine Rand von 20 Pixel in Weiß hinzu. Mit dem Zauberstab markieren. Auswahl mit den Hintergrundmuster füllen. Auswahl - Umkehren und den Schatten von vorhin anwenden. Auswahl aufheben und nun noch einen Rand von 1 Pixel in Schwarz hinzufüge. Setzte noch dein Wasserzeichen und den Copy Vermerk auf dein Bild und du hast es geschafft.


Ich hoffe das Tutorial hat dir gefallen und das basteln, Spaß gemacht.